Agronom/Einkäufer (m/w/d)

Optimierung oder Ökologisierung des Anbaus und der Lagerung von Kartoffeln: das ist deine Aufgabe in dieser interessanten Funktion.

Wo wirst Du arbeiten?

Aviko ist der größte europäische Hersteller von frischen, gefrorenen und getrockneten Kartoffelprodukten und einer der vier größten Marktführer für Kartoffelprodukte weltweit. Darauf sind wir stolz! Von 16 Produktionsstandorten in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Schweden und Polen aus bedienen wir täglich mit Leidenschaft mehr als 16 Millionen Verbraucher in mehr als 110 Ländern. 


Aviko Potato kümmert sich um den Kartoffeleinkauf, das Qualitätsmanagement und die logistische Organisation aller Kartoffeln für die Fabriken der Aviko Group. Du bist Teil der Abteilung Einkauf/Verkauf, Kartoffelannahme und Logistik unserer Flockenfabrik Aviko Rixona Stavenhagen. Das Team ist zuständig für die Kartoffeleinkaufsregion Norddeutschland (Mecklenburg-Vorpommern), Niedersachsen-Ost, Sachsen-Anhalt und für die Kartoffelanlieferung an Aviko Rixona Stavenhagen.


In dieser Position bist du mitverantwortlich für eine optimale Belieferung des Werkes in Stavenhagen. Darüber hinaus stellst du die Kontrolle der täglichen Kartoffeltransporte sicher. Gemeinsam mit deinem Manager stellst du sicher, dass Aviko Rixona die richtige Kartoffel zum richtigen Ort liefert. In dieser Funktion kannst du durch Weiterentwicklung schließlich in die Verantwortung für den Kartoffeleinkauf des Werks Stavenhagen aufsteigen.

Was werden deine Aufgaben sein?

  • Steuerung der täglichen Kartoffeltransporte
  • wöchentliche Disposition der Kartoffelmengen
  • Probennahme in Parzellen, im Lager etc. und deren Analyse und Bewertung 
  • Rückmeldung der verbrauchten Kartoffelmengen
  • Unterstützung des Logistikleiter der Fabrik
  • Koordination und Verantwortung für die eigenen Lagereinrichtungen vor Ort
  • Organisation der Ein- und Auslagerung sowie Klimaführung und Keimhemmung
  • Beratung der Kartoffelanbauer
  • Verwaltung des administrativen Teils Ihrer Kartoffellieferanten
  • Teilnahme an Branchenveranstaltungen 
  • enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Team des Kartoffelempfanges in Stavenhagen und Aviko Potato 
  • Terminierung und Lieferung der benötigten Kartoffelsorte an Aviko Rixona 

Was bringst Du mit?

  • FHS-Abschluss Agrar- bzw. Agrarökonomie, vorzugsweise in Kombination mit einer Ausbildung (Meister) im landwirtschaftlichen Bereich
  • einschlägige Erfahrung in der Landwirtschaft 
  • Kenntnis vom aktuellen Kartoffelmarkt und der Industrie
  • professioneller Verhandlungsführer mit guten kaufmännischen Kenntnissen
  • sehr gute Kenntnisse in Englisch (Wort und Schrift)   
  • sicherer Umgang mit MS-Office, vor allem Excel und Power Point
  • Interesse an kontinuierlicher Verbesserung und persönlicher Weiterentwicklung
  • Belastbarkeit, hohe Einsatzbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit

Was bieten wir Dir?

  • Attraktive Vergütung nach Tarif mit einer 39 h-Woche und bis zu 30 Tagen Urlaub (gestaffelt nach Betriebszugehörigkeit)
  • Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld
  • Betriebliche Altersversorgung und finanzielle Zusatzleistungen
  • Regelmäßige Weiterbildungsprogramme
  • Mitarbeiterparkplatz mit E-Ladesäulen
  • Regelmäßige Veranstaltungen und Mitarbeiterevents
  • Kantine mit Verpflegungszuschuss mit kostenlosem Obst und Getränkeautomat
  • Bike-Leasing Programm

und vieles mehr....

In Verbindung treten

Möchtest Du weitere Informationen? Bitte kontaktiere uns hierzu.

Michaela Schroeder

+493995433144

Berechne Deine Reisezeit.

Über Aviko

Aviko ist einer der europäischen Marktführer für frische, gefrorene und getrocknete Kartoffelprodukte. Unser Unternehmen stützt sich auf die Finanzkraft der niederländischen Muttergesellschaft Royal Cosun mit einem Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro. Dies ermöglicht es uns, in unser weiteres Wachstum zu investieren. Wir bei Aviko sind davon überzeugt, dass ein nachhaltiger Erfolg erzielt werden kann, wenn das Produkt für jedes Glied der Kette einen Mehrwert bietet. So entsteht eine Win-Win-Situation für alle, die mit unserem Rohstoff - der Kartoffel - zu tun haben. Wir tun dies, indem wir uns unter anderem auf Umweltfaktoren, Trends und die Wünsche der Endverbraucher konzentrieren. Das Endergebnis: innovative Produkte mit Vorteilen für uns alle.

Wie sieht das Verfahren aus?

Benachrichtige mich bei neuen Jobs

Initiativ bewerben

Benachrichtige mich bei neuen Jobs

Initiativ bewerben